JSG Ueb/Georgh./Lengf. - FSV Münster 2:5 (0:3)

Nach zwei Spielabsagen im Vorfeld, konnte die D1 am Samstag endlich zu ihrem ersten Pflichtspiel nach der Corona-Pause antreten. Mit dem FSV Münster war die wahrscheinlich größte Herausforderung in der diesjährigen Qualifikations-Runde am Alten Weg zu Gast. Nachdem man sicher auch aufgrund der mangelnden Spielpraxis in der ersten Hälfte nicht zurechtkam und nicht in das eigene Spiel fand, musste man mit einem 0:3 Rückstand in die Pause gehen. Nach dem Seitenwechsel waren die Jungs besser eingestellt und es entwickelte sich ein weitgehend ausgeglichenes Spiel.

Nach zwei Toren auf beiden Seiten ging die Partie mit 2:5 zu Ende. Aufgrund der verschlafenen ersten Hälfte ging das Ergebnis in Ordnung.

Für die JSG trafen: Elidon Vuksani, Robert Vornicu